Real Estate Digitalisierungs-Kongress & LIVE-Touren

November 2017, bei Wien
im LOC-Place Center und im Outletcenter Parndorf

Die Digitalisierung von Gebäuden und Handelsflächen bieten Betreiben und Mietern zahlreiche Vorteile. Gerade die Lokalisierung von Besuchern, Bewohnern, Mitarbeiten, Geräten und Assets steht im Zentrum der Innovation rund um die Bewirtschaftung und den Betrieb von Immobilen.

Im Rahmen des Real Estate Digitalisierungs-Kongresses im Wissens- und Innovationszentrum der Location Based Marketing Association zeigen internationale Experten den Stand der aktuellen Entwicklungen und deren Nutzen aus. Im Rahmen der einmaligen Live Touren durch die Outletcenter Parndorf und weitere relevanten Angeboten (Hotel, Gastronomie, Unterhaltung)  erleben die Teilnehmer diese Technologien live und unter realen Bedingungen.

Zielgruppe:

  • Fachmarkt-Zentren
  • Shoping Malls / Airports
  • Öffentliche Verwaltung
  • Smarte Innenstädte

Format: Fern ab von einem klassischen Kongressformat bietet der Real Estate Innovation Kongress eine hohe Interaktivität und die Möglichkeit in den Outletcentern dem Hotel und der Gastronomie Lösungen Live zu erleben. 

Kongress Programm

09:15 – 09:30

Begrüßung durch die Organisatoren und Partner des Real Estate Digitalisierungs- Kongress 2017

Ihre Gastgeber: Mag. Thomas Hinterleithner und Carsten Szameitat

09:30 – 10:00

Zunkunft interaktiver Gebäude und Handelsflächen

Der Mensch ist schon längst digital, immer mehr Gebäude werden es. Dadurch werden  viele Informationen über Wartungszustand, Auslastung, Kunden & Besucherfrequenz und Service leicht zugänglich. Die entscheidende Information ist dabei oft das „Wo“. Die Location wird dabei zum „Cookie“, das die digitale mit der realen Welt verbindet – und neue, ungeahnte Möglichkeiten bringt.

Paneldiskussion:

Shopping Center Association i.A.

Carsten Szameitat, Vorstandsvorsitzender, Location Based Marketing Association e.V.

Aufteilung der Gruppen

Beginn der LIVE-Touren
Aufteilung in Gruppen

 

Registieren Sie sich gleich jetzt am Ende der Seite!

Aufteilung der Gruppen

Station 1:  LOC Center Wissenszentrum             Station 2:  Europas größtes OUTLET Center
Station 3:  Hotel
 

 

Erleben Sie an 3 verschiedenen Stationen wie Location Technologie, Sensorik und Informationstechnologie  heute eingesetzt werden. An den verschiedenen Stationen zeigen Ihnen Partner die Einsatzmöglichkeiten dieser Lösungen.

Eindrücke von den Workshops und der LIVE-Experience
Gruppe A

10:00 – 11:30           Station 1: LOC Place Wissenszentrum

Sensoren für cleveres Gebäudemanagement 

 

Zahlreiche neue Sensoren werden derzeit angeboten und lösen zahlreiche Fragestellungen rund um den Betrieb und die Sicherheit von Real Estate Projekten. Gerade diese Angebots-Vielfalt stellt Entscheider und Planer vor große Herausforderungen. Lernen Sie in diesem Panel, wie sich Sensoren für welche Anwendungsfälle sinnvoll einsetzen lassen, welche Technologien heute verfügbar und werthaltig eingesetzt werden.

Chairman: NN, Position, Firma

Positionierung und Tracking von Menschen und Assets 

  • Praxisbeispiele aus US und Europa I  Nutzer für sich nutzen   I   Sensor Fusion

N.N. Anbieter

Shopping Regionen – Netzwerke 

  • Was sind die Stadtnetzwerke der Zukunft?  I   Nutzbarkeit für Handel und Industrie   I   Zukunftsaussichten

N.N. Anbieter




Gruppe B

10:00 – 11:30           Station 2: Outdoor Programmpunkt Hotel Pannonia Tower

Sicherheit und Gefahrenabwehr durch Technologie

Das rechtzeitige Erkennen und Lokalisieren von ungewöhnlichen Ereignissen in Gebäuden und öffentlichen Flächen rettet unter Umständen Leben. Hierbei helfen zahlreiche Technologien und Services schon heute. Erfahren Sie wie in Zeiten von Terror und Bedrohungen diese Lösungen eingesetzt werden.

Chairman: N.N., Position, Firma 

Floating Phone Analytics
Nutzerdaten über einen Mobilfunk Netzbetreiber geben heute schon detaillierte Informationen über ungewöhnliches Verhalten. Lernen Sie welche Informationen aus den Daten gezogen werden können, um Ihre Sicherheit nachhaltig zu erhöhen.

  • Wo kommen meine Besucher / Kollegen – wohin gehen sie?
  • WLan und Funkzellen ergänzen sich / Indoor vs Outdoor Analytics
  • Benchmarking mit dem Mitbewerb auf Basis von Benchmark-Daten

Lukas Skocek, Senior Manger, KPMG Advisory GmbH
Alexander Gänsdorfer, Senior Expert Big Data, T-Mobile AT

 

Gruppe A

11:30 – 13:00 Station 1: Panel im LOC Place Wissenszentrum

Maintenace in Zeiten der Digitalisierung

 

So gut wie jedes technische Gerät liefert heute bereits Daten über die Funktionstüchtigkeit und den Wartungszustand an das Internet. Ein Langstreckenflugzeug produziert so über 1 Terabyte Daten / Stunde. Diese Entwicklung findet auch im Gebäudemanagement statt. Erfahren Sie in diesem Panel, wie diese Daten gehandhabt werden, worauf Sie achten müssen und wie die Entwicklung weitergeht.

Chairman: N.N., Position, Firma

Datengenerierung, Visualisierung und Sicherheit  

N.N. Position, Firma

Vorhersehende Wartung und individuelle Serviceleistungen

N.N. Position, Firma

Gruppe B

11:30 – 13:00           Station 3: Outdoor Europas grösstes OUTLET-Center

Steigerung der Flächeneffizienz und des Umsatzes durch Digitalisierung

Erleben Sie in und im Umfeld des größten Outletcenters Europas ortsabsierte Technologien und Services live im Einsatz. So erfahren Sie, welche Daten genutzt werden und wie Sie diese in Ihre Unternehmensprozesse integrieren.

An unseren speziell für diesen Tag aufgebauten Stationen zeigen Ihnen Unternehmen, wie sie die Digitalisierung der stationären Verkaufsflächen angehen und welche Vorteile daraus entstehen.

Indoornavigation Case im Outletcenter

  • Funktionsweise
  • Mehrwerte

N.N., Firma, Position

Analysesysteme 

  • Kundenfrequenzen steigern  I  Markenbindung erhöhen  I  Produkte virtuell erlebbar machen

N.N., Firma, Position

Asset Tracking 

  • Einsatzmöglichkeiten  I  Vor – Nachteile  I  Automatisation

N.N., Firma, Position

13:00 – 14:00          Station 1: LOC Place Wissenszentrum

Gemeinsames Mittagessen im LOC Place

Gruppe A

14:00 – 15:30           Station 2: Outdoor Programmpunkt Hotel Pannonia Tower

Sicherheit und Gefahrenabwehr durch Technologie

Das rechtzeitige Erkennen und Lokalisieren von ungewöhnlichen Ereignissen in Gebäuden und öffentlichen Flächen rettet unter Umständen Leben. Hierbei helfen zahlreiche Technologien und Services schon heute. Erfahren Sie wie in Zeiten von Terror und Bedrohungen diese Lösungen eingesetzt werden.

Chairman: N.N., Position, Firma 

Floating Phone Analytics
Nutzerdaten über einen Mobilfunk Netzbetreiber geben heute schon detaillierte Informationen über ungewöhnliches Verhalten. Lernen Sie welche Informationen aus den Daten gezogen werden können, um Ihre Sicherheit nachhaltig zu erhöhen.

  • Wo kommen meine Besucher / Kollegen – wohin gehen sie?
  • WLan und Funkzellen ergänzen sich / Indoor vs Outdoor Analytics
  • Benchmarking mit dem Mitbewerb auf Basis von Benchmark-Daten

Lukas Skocek, Senior Manger, KPMG Advisory GmbH
Alexander Gänsdorfer, Senior Expert Big Data, T-Mobile AT

Gruppe B

14:00 – 15:30           Station 1: LOC Place Wissenszentrum

Sensoren für cleveres Gebäudemanagement 

Zahlreiche neue Sensoren werden derzeit angeboten und lösen zahlreiche Fragestellungen rund um den Betrieb und die Sicherheit von Real Estate Projekten. Gerade diese Angebots-Vielfalt stellt Entscheider und Planer vor große Herausforderungen. Lernen Sie in diesem Panel, wie sich Sensoren für welche Anwendungsfälle sinnvoll einsetzen lassen, welche Technologien heute verfügbar und werthaltig eingesetzt werden.

Chairman: NN, Position, Firma

Positionierung und Tracking von Menschen und Assets 

  • Praxisbeispiele aus US und Europa I  Nutzer für sich nutzen   I   Sensor Fusion

N.N. Anbieter

Shopping Regionen – Netzwerke 

  • Was sind die Stadtnetzwerke der Zukunft?  I   Nutzbarkeit für Handel und Industrie   I   Zukunftsaussichten

N.N. Anbieter




Gruppe A

15:30 – 17:00           Station 3: Outdoor Europas grösstes OUTLET-Center

Steigerung der Flächeneffizienz und des Umsatzes durch Digitalisierung

Erleben Sie in und im Umfeld des größten Outletcenters Europas ortsabsierte Technologien und Services live im Einsatz. So erfahren Sie, welche Daten genutzt werden und wie Sie diese in Ihre Unternehmensprozesse integrieren.

An unseren speziell für diesen Tag aufgebauten Stationen zeigen Ihnen Unternehmen, wie sie die Digitalisierung der stationären Verkaufsflächen angehen und welche Vorteile daraus entstehen.

Indoornavigation Case im Outletcenter

  • Funktionsweise
  • Mehrwerte

N.N., Firma, Position

Analysesysteme 

  • Kundenfrequenzen steigern  I  Markenbindung erhöhen  I  Produkte virtuell erlebbar machen

N.N., Firma, Position

Asset Tracking 

  • Einsatzmöglichkeiten  I  Vor – Nachteile  I  Automatisation

N.N., Firma, Position

Gruppe B

15:30 – 17:00 Station 1: Panel im LOC Place Wissenszentrum

Maintenace in Zeiten der Digitalisierung

So gut wie jedes technische Gerät liefert heute bereits Daten über die Funktionstüchtigkeit und den Wartungszustand an das Internet. Ein Langstreckenflugzeug produziert so über 1 Terabyte Daten / Stunde. Diese Entwicklung findet auch im Gebäudemanagement statt. Erfahren Sie in diesem Panel, wie diese Daten gehandhabt werden, worauf Sie achten müssen und wie die Entwicklung weitergeht.

Chairman: N.N., Position, Firma

Datengenerierung, Visualisierung und Sicherheit  

N.N. Position, Firma

Vorhersehende Wartung und individuelle Serviceleistungen

N.N. Position, Firma

17:00 – 18:30                 Station 1: LOC Place Wissenszentrum

Zusammenfassung des Tages 

Location Services sind kein vorübergehender Trend, kein Hype – sie sind gekommen um zu bleiben. Das zeigen nicht nur die ständig steigende Zahl an neuen Dienstleistungen und Lösungen sondern auch die steigenden Investitionen, inzwischen nicht mehr nur durch Unternehmen sondern auch durch die öffentliche Hand. Wie der Handel der Zukunft genau aussehen wird entschiedet sich jedoch in diesen Monaten und Jahren: denn jetzt werden Erfahrungen gesammelt, Konzepte erprobt und Reaktionen ausgewertet. Wer heute Geld in Location investiert kann die Zukunft aktiv mitgestalten. An welcher Zukunft arbeiten die Vorreiter im Real Estate Business also derzeit?

Dieses Panel wird Ihnen von den LOC-Place Partnern präsentiert. (Siehe unten)

Kundenansprache am POS, David Glantz, Head of Presales and Marketing, LOYALTY PARTNER SOLUTIONS

Anschliessend entspanntes NETWORKEN am nahegelegenen Neusiedler See

Kongress- und Tour-Partner werden? Sie haben eine Real Estate-Lösung, bitte bewerben Sie sich jetzt!

Partner des Retail Innovation Kongresses